Hello, Guest
  • Deutsch
    • Englisch

Datenschutzrichtlinie

Unser Engagement für Sie

Die Website http://www.investmentcenter.com ist Eigentum und wird betrieben von The Investment Center (das „Unternehmen“).

Wir sind bestrebt, den Benutzern ein Höchstmaß an Transparenz und Kontrolle über die Verwendung ihrer Daten zu bieten. Damit wir Ihnen unsere Dienste zur Verfügung stellen können, müssen wir bestimmte personenbezogene Daten über Sie und Ihre Tätigkeit erheben und verarbeiten.

Da Sie uns Ihre Informationen anvertrauen, möchten wir Ihnen auch versichern, dass wir uns verpflichten, diese Informationen vertraulich zu behandeln. Wir haben messbare Maßnahmen ergriffen, um die Vertraulichkeit, Sicherheit und Integrität dieser Informationen zu schützen. Wir empfehlen Ihnen, die folgenden Informationen sorgfältig zu durchzulesen.

Gründe für die Datenerhebung

Die Verarbeitung Ihrer „personenbezogener Daten“ (d. h. aller Informationen, die mit angemessenen Mitteln möglicherweise Ihre Identifizierung ermöglichen) ist für die Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtungen Ihnen gegenüber und für die Bereitstellung unserer Dienstleistungen und den Betrieb unserer Website (im Folgenden die „Dienstleistungen“ und „Website“), zur Wahrung unserer berechtigten Interessen und zur Erfüllung gesetzlicher und behördlicher Verpflichtungen, denen wir unterliegen, erforderlich.

Wenn Sie unsere Dienstleistung nutzen, stimmen Sie der Erhebung, Speicherung, Nutzung, Offenlegung und sonstigen Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten wie in dieser Datenschutzrichtlinie beschrieben zu.

Wie erhalten wir die Daten über Sie?

Wir erhalten Ihre personenbezogenen Daten aus verschiedenen Quellen:

  • Registrierungsdaten – wenn Sie uns freiwillig Ihre persönlichen Daten zur Verfügung stellen, um ein Konto zu erstellen oder sich für unsere Dienste zu registrieren (z. B. Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse).
  • Wenn Sie mit uns kommunizieren – wenn Sie uns z. B. eine E-Mail zusenden, erfassen wir die personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen.
  • Technische Daten – beim Nutzen unserer Dienste verwenden wir verschiedene technologische Tracking-Tools, um die Daten über Ihre Nutzung der Website zu sammeln. Zusammen mit unseren Partnern können wir Tracking-Technologien wie Cookies, JavaScript, Beacons und lokale Speicher einsetzen, die zur Speicherung von Inhaltsdaten und Präferenzen verwendet werden. Mehr über die angewandten Tracking-Tools erfahren Sie im Abschnitt Tracking-Technologien unterhalb.
  • Daten von Drittanbietern – wir können Ihre Daten auch von Drittanbietern erhalten, die uns bei der Bereitstellung und Wartung unserer Dienste helfen, wie z. B. aus sozialen Netzwerken (z. B. Ihren Namen und Benutzernamen, wenn Sie sich bei unserem Dienst registrieren oder anmelden), von Verkehrsanalyseanbietern, Agenturen zur Betrugsprävention und anderen.

Welche Art von Daten sammeln wir?

Personenbezogene Daten

Im Zuge der Nutzung unserer Dienste werden wir Sie möglicherweise bitten, uns bestimmte personenbezogene Daten zur Verfügung zu stellen, um den Dienst bereitzustellen und zu optimieren, um Sie zu kontaktieren oder zu identifizieren, um Ihnen den Zugriff auf bestimmte Teile der Website zu ermöglichen, wie in dieser Richtlinie anderweitig angegeben. Wir erheben folgende personenbezogenen Daten:

  • Registrierungsdaten – Ihr Name, Ihre Adresse, Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Altersbereich und Ihre Zahlungsdaten.
  • Wenn Sie unsere Dienste nutzen – erfasst unser Webserver Ihre IP-Adresse und UID.

Nicht-personenbezogene Daten

Wir erheben auch Daten über die Nutzung unseres Dienstes und die Eigenschaften und Aktivitäten der Nutzer, um unseren Dienst zu betreiben und zu verbessern. Wir können folgende nicht-personenbezogenen Daten erheben:

  • Technische Daten – diese Kategorie umfasst Daten wie Website-Besuche, den von Ihnen verwendeten Browser und dessen Anzeigeeinstellungen, Ihr Betriebssystem, Gerätetyp, Start- und Endzeit der Sitzung, Zeitzone, Art der Netzwerkverbindung (z. B. WLAN, Mobilfunk), Cookie-Daten und Ihren allgemeinen Standort (Stadt und Land).
  • Daten von Dritten – diese Kategorie umfasst Daten, die wir von unseren Geschäftspartnern erhalten. Dies kann pseudonyme Kennungen von Werbetreibenden einschließen, die einige Werbetreibende- oder andere Drittanbieter-Werbeplattformen mit uns teilen. Diese Daten werden auch verwendet, um Datenpunkte über einen bestimmten eindeutigen Browser oder ein Gerät zu erweitern.

Wenn wir personenbezogene Daten mit nicht-personenbezogenen Daten kombinieren, werden die kombinierten Daten auch als personenbezogene Daten behandelt. Weitere personenbezogene Daten werden nur dann gespeichert und verarbeitet, wenn Sie uns diese freiwillig zur Verfügung stellen, z. B. über ein Kontaktformular.

Tracking-Technologien

Wenn Sie unsere Dienste nutzen oder darauf zugreifen, verwenden wir (und autorisieren Dritte zur Verwendung) Pixel, Cookies, Ereignisse und andere Technologien. Diese ermöglichen uns, automatisch Daten über Sie, Ihr Gerät und Ihr Online-Verhalten zu sammeln, um Ihre Navigation in unseren Dienstleistungen zu verbessern, die Leistung unserer Website zu steigern, Analysen durchzuführen und Ihre Erfahrung auf der Website anzupassen. Darüber hinaus können wir Daten, die wir mithilfe dieser Tracking-Technologien gesammelt haben, mit Daten zusammenführen, die wir aus anderen Quellen erhalten, und infolgedessen können diese Daten zu personenbezogenen Daten werden.

Wir verwenden auch ein Tool namens „Google Analytics“, um Daten über Ihre Nutzung unserer Dienstleistungen zu sammeln. Google Analytics sammelt Daten wie z. B. wie oft Nutzer auf die Dienstleistungen zugreifen, welche Seiten sie dabei besuchen usw. Wir verwenden die Daten, die wir von Google Analytics erhalten, nur zur Verbesserung unserer Dienstleistungen. Google Analytics erfasst die IP-Adresse, die Ihnen zum Zeitpunkt Ihres Besuchs zugewiesen wurde und erfasst keine Namen oder andere identifizierende Daten. Die durch den Einsatz von Google Analytics erhobenen Daten werden von uns nicht mit personenbezogenen Daten kombiniert. Die Möglichkeit von Google, die von Google Analytics erfassten Daten über Ihre Besuche in unseren Dienstleistungen zu nutzen und weiterzugeben, wird durch die Google Analytics Nutzungsbedingungen HYPERLINK „http://www.google.com/analytics/terms/us.html“ und die Google-Datenschutzrichtlinie eingeschränkt.

Verwalten Ihrer Cookie-Einstellungen und Ablehnen von Drittanbieter-Cookies

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen verwalten und kontrollieren können. Bitte denken Sie daran, dass durch das Löschen oder Blockieren der Cookies einige der Funktionen der Dienste möglicherweise nicht korrekt oder nicht so effektiv funktionieren könnten.

  • Cookies über Ihren Webbrowser deaktivieren
    Die meisten Webbrowser stellen Ihnen einige allgemeine Daten über Cookies zur Verfügung, ermöglichen Ihnen, zu sehen, welche Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert sind, erlauben Ihnen, sie alle oder einzeln zu löschen, und ermöglichen Ihnen, Cookies für alle Websites oder individuell ausgewählte Websites zu blockieren oder zuzulassen. Sie können Cookies von Drittanbietern normalerweise auch separat deaktivieren. Bitte beachten Sie, dass die von einem Browser oder Gerät angebotenen Einstellungen oft nur für diesen speziellen Browser oder dieses Gerät gelten.
  • Angaben zu Cookies finden Sie in der Regel im „Hilfe“-Abschnitt des Webbrowsers. Nachfolgend finden Sie einige Links zu einigen häufig verwendeten Webbrowsern:
  • Google Chrome
  • Internet Explorer
  • Mozilla Firefox
  • Safari (Desktop)
  • Safari (Mobil)
  • Android Browser
  • Opera
  • Opera Mobile

Bei anderen Browsern konsultieren Sie bitte die Dokumentation, die Ihr Browser-Hersteller zur Verfügung stellt.

  • Cookies von Drittanbietern deaktivieren
    Sie können bestimmte Targeting-/Werbe-Cookies von Drittanbietern deaktivieren, indem Sie den folgenden Link aufrufen: Network Advertising Initiative.
  • Andere hilfreiche Ressourcen

Um mehr über die Verwendung von Cookies durch Werbetreibende zu erfahren, können folgenden Links hilfreich sein:

 

Wie verwenden wir die von uns erhobenen Daten?

  • Bereitstellung von Diensten – für die Bereitstellung und Verbesserung unserer Dienste, einschließlich für den Kundendienst und zur Beantwortung Ihrer Anfragen.
  • Serviceankündigungen – wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten, um mit Ihnen zu kommunizieren und Sie über die neuesten Updates unserer Dienste zu informieren und Ihnen Dienstleistungsangebote zu unterbreiten.
  • Marketing- und Werbezwecke – wir können Ihre personenbezogenen Daten auf folgende Weise verwenden: Wir können Ihnen Werbematerial über unsere Dienste oder die Dienste unserer Partner zusenden, von denen wir glauben, dass sie Sie interessieren könnten; wir können auch bestimmte Anzeigen auf unserer Website schalten, von denen wir glauben, dass sie für Sie relevant sind. Wenn Sie unseren Newsletter abonnieren, erhalten Sie außerdem Tipps und Ankündigungen direkt in Ihr E-Mail-Konto. Wir bemühen uns nach besten Kräften, sicherzustellen, dass Sie nur relevante Werbung sehen und relevante Mitteilungen von uns erhalten, u. a. durch die Erstellung eines automatisierten Profils auf der Grundlage Ihrer personenbezogenen Daten. Sie können sich jedoch dafür entscheiden, unsere Werbe- oder Marketing-E-Mails (ganz oder teilweise) nicht zu erhalten, indem Sie auf den Link „Abmelden“ in den E-Mails klicken, die Sie von uns erhalten. Bitte beachten Sie, dass wir Ihnen auch dann, wenn Sie sich von unserem Newsletter abmelden, weiterhin dienstbezogene Aktualisierungen und Benachrichtigungen zusenden oder auf Ihre Anfragen und Ihr Feedback antworten können, das Sie uns zusenden. Sie können der Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten für Werbezwecke auch widersprechen, indem Sie Ihre Cookies deaktivieren, wie im Abschnitt Tracking-Technologien oben beschrieben.
  • Ablehnung des Erhalts von Marketingmaterial – wenn Sie nicht möchten, dass wir Ihre personenbezogenen Daten für Marketingzwecke verwenden oder weitergeben, können Sie sich gemäß diesem „Opt-out“-Abschnitt abmelden. Bitte beachten Sie, dass wir auch dann, wenn Sie sich für ein „Opt-out“ entscheiden, Ihre personenbezogenen Daten für Nicht-Marketing-Zwecke verwenden und an Dritte weitergeben können (z. B. um Ihren Anfragen entgegenzukommen, mit Ihnen zu kommunizieren und Ihre Fragen zu beantworten usw.). In solchen Fällen sind die Unternehmen, mit denen wir Ihre personenbezogenen Daten teilen, berechtigt, Ihre personenbezogenen Daten nur so weit zu verwenden, wie es für die Erbringung dieser Nicht-Marketing-Dienstleistungen erforderlich ist.
  • Analytics, Umfragen und Forschung – von Zeit zu Zeit führen wir Umfragen durch oder testen Funktionen und analysieren die Daten, die wir haben, um diese Funktionen zu entwickeln, zu bewerten und zu optimieren, alles, damit wir unsere Dienste verbessern und unseren Nutzern neue und spannende Funktionen anbieten können.
  • Schutz unserer Interessen – wir können Ihre personenbezogenen Daten verwenden, wenn wir glauben, dass dies notwendig ist, um Vorkehrungen gegen Haftungen zu treffen, um Ansprüche oder Behauptungen Dritter zu untersuchen und uns dagegen zu verteidigen, um Betrug zu untersuchen und uns davor zu schützen, um die Sicherheit oder Integrität unserer Dienste zu schützen und um die Rechte und das Eigentum des Unternehmens, seiner Nutzer und/oder Partner zu schützen.
  • Durchsetzung von Richtlinien – wir können Ihre personenbezogenen Daten verwenden, um unsere Richtlinien durchzusetzen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen.
  • Einhaltung gesetzlicher und behördlicher Anforderungen – wir können Ihre personenbezogenen Daten verwenden, um Verstöße zu untersuchen und wenn dies von Gesetzen, Vorschriften oder anderen Regierungsbehörden verlangt wird, oder um einer Vorladung oder einem ähnlichen rechtlichen Verfahren nachzukommen.

 

Mit wem teilen wir Ihre personenbezogenen Daten?

  • Interne Beteiligte – wir geben Ihre Daten an Unternehmen unserer Gruppe sowie an unsere Mitarbeiter weiter, um Ihnen unsere Dienstleistungen zur Verfügung stellen zu können.
  • Geschäftspartner – wir geben Ihre Daten an Geschäftspartner weiter, wie z. B. Speicher- und Analyseanbieter oder Kreditprüfungsunternehmen, die uns helfen, Ihnen unseren Dienst zur Verfügung zu stellen. Diese Dritten können Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten haben, damit sie diese Aufgaben in unserem Auftrag ausführen können, aber sie sind verpflichtet, diese Datenschutzrichtlinie einzuhalten und dürfen Ihre persönlichen Daten nicht für andere Zwecke verwenden.
  • Einhaltung von Gesetzen und Strafverfolgungsbehörden – wir kooperieren mit Regierungs- und Strafverfolgungsbehörden sowie privaten Parteien, um die Einhaltung von Gesetzen durchzusetzen und zu gewährleisten. Wir werden Daten über Sie an Regierungs- oder Strafverfolgungsbehörden oder private Parteien weitergeben, wenn wir dies nach eigenem Ermessen für notwendig oder angemessen halten, um auf Forderungen und rechtliche Verfahren (einschließlich, aber nicht beschränkt auf Vorladungen) zu reagieren, um unser Eigentum oder die Rechte Dritter zu schützen, um die Sicherheit der Öffentlichkeit oder einer Person zu gewährleisten oder um eine Aktivität zu verhindern oder zu stoppen, die wir als illegal, unethisch, unangemessen oder rechtlich angreifbar erachten oder die ein Risiko dafür darstellt. Wir können auch verpflichtet sein, die personenbezogenen Daten einer Person als Reaktion auf eine rechtmäßige Anfrage von Behörden offenzulegen, einschließlich der Erfüllung nationaler Sicherheits- oder Strafverfolgungsanforderungen.
  • Fusionen und Übernahmen – wir können Ihre Daten weitergeben, wenn wir in eine geschäftliche Transaktion eintreten, wie z. B. eine Fusion, Übernahme, Reorganisation, Konkurs oder den Verkauf einiger oder aller unserer Vermögenswerte. Jede Partei, die unsere Vermögenswerte im Rahmen einer solchen Transaktion erwirbt, kann Ihre Daten weiterhin gemäß den Bedingungen dieser Datenschutzrichtlinie verwenden.

Übertragung von Daten außerhalb des EWR

Bitte beachten Sie, dass sich einige Datenempfänger außerhalb des EWR befinden können. In diesen Fällen werden wir Ihre Daten nur in solche Länder übermitteln, denen die Europäische Kommission ein angemessenes Datenschutzniveau bescheinigt hat, oder rechtliche Vereinbarungen treffen, die ein angemessenes Datenschutzniveau gewährleisten.

Wie wir Ihre Daten schützen

Wir haben administrative, technische und physische Sicherheitsvorkehrungen getroffen, um den unbefugten Zugriff, die unbefugte Nutzung oder die unbefugte Offenlegung Ihrer personenbezogenen Daten zu verhindern. Ihre Daten werden auf sicheren Servern gespeichert und sind nicht öffentlich zugänglich. Wir beschränken den Zugriff auf Ihre Daten nur auf diejenigen Mitarbeiter oder Partner, die diese Daten kennen müssen, um die Durchführung der Vereinbarung zwischen uns zu ermöglichen.

Obwohl wir uns bemühen, Ihre Daten zu schützen, um sicherzustellen, dass sie vertraulich behandelt werden, können wir ihre Sicherheit nicht absolut garantieren. Sie müssen uns dabei helfen, unbefugten Zugriff auf Ihr Konto zu verhindern, indem Sie Ihr Passwort angemessen schützen und den Zugriff auf Ihr Konto einschränken. Sie tragen die alleinige Verantwortung für die Geheimhaltung Ihres Passworts und für die gesamte Nutzung Ihres Passworts und Ihres Kontos, einschließlich einer unbefugten Nutzung. Sie sollten sich auch bewusst sein, dass die Übertragung von Daten über das Internet immer mit einem gewissen Risiko verbunden ist. Obwohl wir uns bemühen, Ihre persönlichen Daten zu schützen, können wir die Sicherheit und den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten oder anderer Inhalte, die Sie über den Dienst übermitteln, nicht gewährleisten oder garantieren, und Sie tun dies auf eigenes Risiko.

Aufbewahrung

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten so lange aufbewahren, wie es für die Erbringung unserer Dienstleistungen erforderlich ist und wie es für die Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen, die Beilegung von Streitigkeiten und die Durchsetzung unserer Richtlinien notwendig ist. Die Aufbewahrungsfristen werden unter Berücksichtigung der Art der erhobenen Daten und des Zwecks, für den sie erhoben werden, festgelegt, wobei die für die jeweilige Situation geltenden Anforderungen und die Notwendigkeit der Vernichtung veralteter, nicht genutzter Daten zum frühestmöglichen Zeitpunkt berücksichtigt werden. Gemäß den geltenden Vorschriften führen wir Aufzeichnungen, die personenbezogene Kundendaten, Handelsdaten, Kontoeröffnungsdokumente, Mitteilungen und alles andere enthalten, was gemäß den geltenden Gesetzen und Vorschriften erforderlich ist.

 

EU-Benutzerrechte

Sie können Folgendes beantragen:

  • Den Erhalt einer Bestätigung darüber, ob Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet werden oder nicht und eine Einsicht in Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten zusammen mit ergänzenden Daten.
  • Den Erhalt einer Kopie der personenbezogenen Daten, die Sie uns direkt freiwillig zur Verfügung stellen, in einem strukturierten, allgemein gebräuchlichen und maschinenlesbaren Format.
  • Die Berichtigung Ihrer personenbezogenen Daten, die sich in unserem Besitz befinden.
  • Die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten.
  • Widerspruch gegen die Verarbeitung personenbezogener Daten durch uns einlegen.
  • Die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns beantragen.
  • Eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einreichen.

Bitte beachten Sie jedoch, dass sich diese Rechte nur auf in der EU ansässige Personen beziehen, nicht absolut sind und unseren eigenen legitimen Interessen und gesetzlichen Anforderungen unterliegen können. Benutzer außerhalb der EU können uns bei Fragen oder Wünschen gerne unter den unten angegebenen Kontaktdaten kontaktieren.

 

Wie können Sie uns kontaktieren?

Wenn Sie eines der vorgenannten Rechte ausüben oder weitere Informationen erhalten möchten, wenden Sie sich bitte an uns unter den unten angegebenen Kontaktdaten:

The Investment Center

E-Mail-Adresse: [email protected]

Unsere Politik gegenüber Kindern

Wir wissen, wie wichtig der Schutz der Privatsphäre von Kindern ist, insbesondere in einer Online-Umgebung. Die Website und die Dienste sind nicht für Kinder unter 18 Jahren („Minderjährige“) bestimmt oder an diese gerichtet. Wir erheben nicht wissentlich personenbezogene Daten von Minderjährigen. Wenn ein Elternteil oder Erziehungsberechtigter erfährt, dass sein Kind uns personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt hat, sollte er uns unter den oben angegebenen Kontaktdaten kontaktieren.

Aktualisierungen dieser Richtlinie

Diese Datenschutzrichtlinie kann von Zeit zu Zeit nach unserem alleinigen Ermessen abgeändert werden. Die aktuellste Version wird immer auf unserer Website veröffentlicht (erkennbar an der Überschrift „Letzte Aktualisierung“). Wir empfehlen Ihnen, regelmäßig die Updates zu kontrollieren. Indem Sie weiterhin auf unsere Dienste zugreifen oder diese nutzen, nachdem die Änderungen in Kraft getreten sind, erklären Sie sich mit der aktualisierten Datenschutzrichtlinie einverstanden.

 

V1 (15.11.2020)